Die Gründung

Bereits im Jahr 1911 entstand ein Neugatterslebener Sportverein. Schon wenige Jahre nach dem 1. Weltkrieg wurde im Januar 1921 der Verein für Ballspiele 1921 Neugattersleben gegründet. Bedingt durch die veränderten gesellschaftlichen Verhältnisse erfolgte 1952 die Umbenennung in Betriebssportgemeinschaft „Traktor“ Neugattersleben.

Noch vor dem Einigungsvertrag erhielt der Sportverein am 08. August 1990 seinen ursprünglichen Vereinsnamen Verein für Ballspiele 1921 Neugattersleben – VfB 21 Neugattersleben zurück. Die Eintragung in das Vereinsregister erfolgte am 15. Januar 1991 Und die Annerkennung der Gemeinnützigkeit am 01. Januar 1994.