Auf diesem wunderschönen Gelände mit angrenzenden Schloßpark und Schachtsee darf man in Neugattersleben Sport treiben. Seit 1974 gehört auch die Sporthalle, in der alle Abteilungen ihr Training absolvieren, dazu.

VfB_17.06.2011_000.JPG
VfB_17.06.2011_002.jpg
VfB_17.06.2011_003.jpg

VfB_17.06.2011_006.jpg
VfB_17.06.2011_007.jpg
VfB_17.06.2011_008.jpg

Einweihung des neuen Sportplatzes am 08. Mai 1949

 

In der örtlichen Presse stand am 10. Mai 1949 „Endlich hat Neugattersleben einen Sportplatz“.

 

Der Platz „Am Weinberg“ wurde am 08. Mai 1949 durch Landrat Bachmann feierlich übergeben. Vor 1000 Zuschauern wurde ein tolles Programm geboten. Hierzu zählten Fußball, Männerhandball, Damenhandball, Boxen und Leichtathletik. Die 1. Herrenmannschaft aus Neugattersleben besiegte die Bezirksklassenmannschaft aus Güsten mit 3 : 0. Ein Höhepunkt war das Spiel der Kreisauswahlmannschaften Calbe gegen Bernburg, das von Calbe mit 3 : 2 gewonnen wurde.  

Sportlergaststätte "Zum Weinberg"

Am Weinberg 37
06429 Neugattersleben
Telefon: 034721/21644

Öffnungszeiten:

Dienstag 17:30 - 21:00
Donnerstag 17:30 - 21:00
Samstag 15:30 - 21:00
Sonntag 16:00 - 20:00

Das Vereinsheim ist regelmäßig zu den Trainingszeiten und während des Spielbetriebs der Herrenfußballmannschaften geöffnet.
Ebenso gibt es zusätzlich weitere Angebote und Möglichkeiten die Einrichtung zu nutzen.
Neben Getränken werden auch belegte Brötchen zur Stärkung der Sportler, Zuschauer und anderer Gäste angeboten.

Das Vereinsheim liegt unmittelbar neben Sportplatz und Turnhalle. Besonders eignet sich die Vereinsgaststätte zu einer Rast vor oder nach einer Sportveranstaltung, einem Spaziergang oder anderen Aktivitäten im unmittelbar angrenzenden und öffentlich zugänglichen Schlosspark Neugattersleben.